Teams

Auch das Schülerteam trainiert mit Coach Roland Hütter eifrig. Das Team aus Jugs und Mädels spielt in der Landesliga.

Raubritter besiegen die Mannheim Tornados

Schriesheim Raubritter gegen Mannheim Tornados

Tornados Mannheim 1 0 1 9 0 5 16
BC Raubritter 5 1 6 2 6 4 24

Spiele gegen die kleinen Wirbelwinde aus der Quadratestadt haben immer einen besonderen Reiz für die Spieler und die Fans. weil immer eine spannende Begegnung zu erwarten ist. Die Vorgabe für das Team I der Raubritter war die Absicherung des dritten Platz in der Saison 2011.

Das Team I spielte in der selben Aufstellung wie am Donnerstag gegen die Romans. Auch hier mußte Marie Beigel als erste an den Rubber zum Pitchen. Drei Inning lang zeigte Marie eine klasse Leistung, doch mit achtzig Würfen schwanden ihre Kräfte und sie hatte große Mühe im vierten Inning die erforderlichen drei Aus zu erreichen und mußte 9 Punkte kassieren. Dadurch kamen die Tornados bis auf drei Punkte heran. Doch wer geglaubt hat die Raubritter würden den Kopf hängen lassen sah ein Team das in der Lage war zu kämpfen und das sich sechs Punkte im Angriff zurück eroberte.

Robin Knapp übernahm das Pitchen und zeigte eine ansprechende Leistung. Dazu kam ein gutes Feldspiel und im sechsten Inning wurden nochmals vier Punkte auf das Konto des Schülerteams zum Endstand von 24 : 16 verbucht.
Insgesamt 13 Hits, davon ein Grandslam von Marie Beigel, ein Homerun von Niklas Tönges brachte dem Schülerteam den wohlverdienten Sieg, und den dritten Tabellenplatz in der Liga.

Für die Raubritter spielten: Marie Beigel, Niklas Tönges, Mattis Tönges, Robin Knapp, Dean Alves, Yannic Walther, Janina Lübken, Jonas Ortmann, Meik Schneider, Kilian Wachter und Johannes Dederer.

Raubritter gewinnen gegen Romans 19:13

Raubritter Schüler Team I gegen Ladenburg Romans endete 19 : 13
Ohne ihren ersten Pitcher Louis Gramlich, und stark ersatzgeschwächt mit nur neun Spielern mußte das Schülerteam I das Rückspiel gegen die Romans in Ladenburg bestreiten.

Das Hinspiel wurde mit der besten Besetzung nur knapp mit 21 : 17 gewonnen und man kannte die Spielstärke der Romans. Marie Beigel übernahm die schwere Aufgabe Louis zu ersetzen. Nach vier Innings wurde sie beim Stand von 12 : 4 turnusmäßig am Rubber von Robin Knapp abgelöst. Marie konnte mit einer tadellosen Pitcherleistung glänzen. Jetzt galt es nur noch den komfortablen Vorsprung zu verteidigen. Leider mußte Janina Lübken verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden, was ein automatisches Aus zur Folge hatte. Doch nach einer Erholungsphase konnte sie ihren Platz im Leftfield wieder einnehmen.

Die nachfolgenden Pitcher mußten neun Punkte zulassen und im sechsten Inning war der letzte Schlagdurchgang erreicht; der den kleinen Raubrittern weitere fünf Punkte zum 19 : 13 brachte. Und dann kam Yannic Walther an den Rubber zum Pitchen. Mit seinen sieben Jahren und einer Seelenruhe beendete Yannic das sechste und letzte Inning nach einer Spielzeit von mehr 2: 1/2 Stunden ohne einen einzigen Punkt abzugeben. Respekt !

Eine solide Verteidigung und am Schlag eine sehr gute Leistung aller Spieler war der Grundstock für diesen Sieg, der so nicht zu erwarten war. Der angestrebte dritte Tabellenplatz wird immer realistischer. Jetz gilt es am Samstag mit einer ähnlich guten Leistung gegen die Mannheim Tornados aufzuwarten um die Saison mit einem sehr guten dritten Tabellenplatz abzuschließen. H.J.

Raubritter-Derby: Schüler 2 gegen Schüler 1 am 5.6.11

Bericht der Schüler 2:

Am Sonntag, 05. Juni trafen die Schriesheim Raubritter 2 auf die Schriesheim Raubritter 1.

Gut gespielt und das erlernte aus den letzten Trainingseinheiten gut umgesetzt. Jedoch gegen die Spielerfahrung von Team 1 konnten wir leider nicht ankommen, so dass das Spiel mit 2 : 17 verloren wurde.

Für die Schriesheim Raubritter 2 spielten: Yannic Walther (P, 2B), Florian Wissmann (C,P,CF), Linus Merkel (1B), Anouk Winklmeier (2B,RF), Jonas Merkel (3B), Kilian Wachter (SS), Clara Wohlwend (LF), Meik Schneider (CF, P), Florian Hak (RF,C) und Julia Röger (RF).

Bericht der Schüler 1:

Das Team Schüler I konnte sich mit 17:02 gegen ihre Teamkameraden Schriesheim II behaupten. Das Spiel zeigte den anwesenden Eltern gutes Pitching und eine sehr interessante Begegnung.

Natürlich war das Team I jederzeit in der Lage das Spielgeschehen zu kontrollieren, doch man sah auch, daß das Team 2 immer besser wird, was das Spielverständnis und auch die Grundtechniken der Ballbehandlung betrifft.

Das einzige was dem Team II fehlt, ist die Erfahrung und das Alter der Spieler, aber das sind zwei Dinge die mit der Zeit und durch Trainingsfleiß von alleine kommen, und wie sagte schon der große Konfutius:"Alles kommt zu dem, der wartet ". Der Trainer aber sagt:"Warten alleine genügt nicht, trainieren gehört auch dazu". H.J.

 

Schüler 1 gegen Karlsruhe Cougars

Die Cougars zu Gast bei den Raubrittern

Leider haben die kleinen Raubritter des Schülerteams I die Gastfreundschaft etwas übertrieben. Viele Geschenke in Form von Punkten machten es den Wildkatzen leicht, den Sieg mit nach Hause zu nehmen.

Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft und einem Spieler weniger haben sich die Raubritter fünf Inning lang gegen die Niederlage tapfer gewährt. Doch die beiden letzten Innings brachten den Cougars mit ihrem sehr starken Pitcher den Sieg. Trotz allem sahen die Zuschauer schöne Spielzüge in der Verteidigung und am Schlag brauchte sich das Team I auch nicht zu verstecken.

Da die Karlsruher einer der beiden Favoriten für die Meisterschaft sind geht das Ergebnis von 18 : 5 für die Cougars in Ordnung.und die Spieler können durchaus zufrieden sein. H.J.

Schüler 1 gegen Ladenburg Romans am 29.5.11

Lokalderby Schriesheim Raubritter gegen Ladenburg Romans

Mit einem hart erkämpften 21 : 17 gelang dem Schülerteam 1 ein verdienter Sieg über die Römer aus Ladenburg.

Durch Disziplin am Schlag und eine sehr gute Verteidigung konnte sich die kleinen Raubritter in den ersten drei Innings mit 15 :3 einen guten Vorsprung verschaffen. Als dann im vierten Inning die Romans ihren sehr guten Pitcher aus den USA einsetzten kamen die Romans dem Ausgleich immer näher. Im sechsten Inning war der Einstand für die Romans erreicht und die Raubritter waren nun beim Nachschlagen gefordert.

Ein einziger Punkt würde für den Sieg reichen, da das noch ausstehende siebte Inning durch das Zeitlimit von zweieinhalb Stunden nicht mehr gespielt werden mußte. Mit einem Runner am dritten Base verlangte der Coach vom Batter an der Platte einen Bunt ( kurzgespielter Ball ) und bevor die Ladenburger Verteidigung den Ball unter Kontrolle bringen konnte wurde der zum Sieg nötige Punkt nach Hause gelaufen. Im weiteren Verlauf wurden noch drei Punkte erzielt die dann zum Endstand von 21:17 führten.

Das ganze Team zeigte eine sehr gute Leistung und den Zuschauern ein äußerst spannendes Spiel. Für Schriesheim spielten Louis Gramlich, Niklas Tönges, Robin Knapp, Marie Beigel, Mattis Tönges, Dean Alves, Janina Lübken, Jonas Ortmann, Yannic Walther, Kilian Wachter und Meik Schneider. H.J.

Schüler 2 gegen Mannheim Tornados am 28.5.11

Schriesheim Raubritter gegen Mannheim Tornados immer eine interessante Begegnung für die Zuschauer. Spiel verloren, Erfahrung gewonnen. Die Leistung des Teams war durchaus sehenswert und für die jüngsten Schülerspieler eine sehr ansprechende Leistungssteigerung.

Leider mußte das Team 2 auf ihren Stammpitcher verzichten und so hatte man von Anfang durch viele Fehlbälle einen schweren Stand in der Verteidigung, trotzdem ging man im ersten Inning mit 7:5 in Führung. Doch die Tornados ließen nicht locker und holten im zweiten Inning gewaltig auf und gingen mit 12:8 in Führung, die sie immer weiter ausbauten und so nach dem fünften Inning mit 27:12 Punkte den Sieg mit nach Hause nehmen konnten.
Coach H.J.

Schüler 1 gewinnen gegen Mannheim am 7.5.11

Am Samstag den 7. 05. war das Schülerteam 1 in Mannheim bei den Tornados.
Das Spiel begann etwas holperig und die Raubritter lagen nach dem ersten Inning mit 1:4 Punkte in Rückstand.Das zweite Inning brachte beiden Teams keine Punkte. Im dritten Inning wurde dann der verdiente Ausgleich erzielt.

Disziplin am Schlag und aggressives Baserunning war der Grundstock für alle weiteren Punkte und in jedem weiterem Inning gelang den kleinen Raubrittern den Punktestand immer weiter aus zu bauen. Im siebten und letzten Inning führte das Schülerteam 1 mit 18:11 Punkte und die Tornados hatten ihre letzte Chance beim Nachschlagen. Doch das souveräne Pitching von Marie Beigel, die im fünften Inning eingewechselt wurde, ließ nur noch zwei Punkte für die Tornados zu. Eltern und mitgereiste Fans sahen ein gutes Spiel mit einem spannendem Verlauf bis zum Sie

Eine geschlossene Mannschaftsleistung, gutes Teamwork und Spiellaune aller Spieler wurden durch den Sieg über einen starken Gegner belohnt.

Schülerteam 2 spielt gegen Ladenbug am 15.5.11

Am Sonntag, den 15.05. waren die Ladenburg Romans zu Gast bei den Raubrittern in Schriesheim. Das Spiel endete 20 :4 für die Romans.
Trotz der hohen Punktedifferenz hat das Schülerteam sehr ordentlich gespielt. Die Ladenburger waren uns in allen Dingen überlegen, vor allem aber in der Körpergrösse und im Altersunterschied. Unser zweites Team ist im wachsen und braucht noch etwas Zeit und vor allem Training. Unser Spiel profitierte vor allem von dem Pitcher Yannic Walther, der eine solide Leistung zeigte und am Anfang durchaus das spielerische Gleichgewicht halten konnte. Gute Spielzüge in der Verteidigung zeigten, daß das Team auf dem besten Weg ist. Am Schlag hatten wir die meisten Probleme und waren nicht in der Lage Punkte zu erzielen. Training und nochmals Training ist hier angesagt und mit der Zeit kommt die Spielerfahrung von allein, so daß wir einfach die Geduld aufbringen müssen und nicht nachlassen unsere Kleinsten auf den richtigen Weg zu bringen.
Coach H.J.

Schülerspiel am 14.5.11 gegen Neuenburg

Die Neuenburg Atomics zu Gast bei den Raubrittern.
Das Team 1 der Schriesheimer Raubritter zeigte von Anfang an, daß sie in der Lage sind ein gutes Spiel zu machen.
Das hohe Endergebnis für die Atomics zeigt nicht die Spielstärke des Schülerteams. Viele gute Spielzüge in der Verteidigung
waren zu sehen und nur am Schlag haperte es ein wenig, da die Zeichen der Basecoaches nicht richtig beachtet wurden.
Mit mehr Disziplin und auch ein bisschen Glück am Schlag, wären die Raubritter durchaus in der Lage gewesen, den Atomics
paroli zu bieten. Die gezeigte Leistung des gesamten Teams war trotz der Niederlage recht ansprechend.
H.J.

 

 

 

 

Spiele vom Wochenende

Schüler:  Mannheim Tornados - Schriesheim Raubritter 1  13:18

Am Samstag den 7. 05. war das Schülerteam 1  in Mannheim bei den Tornados
Das Spiel begann etwas holperig und die Raubritter lagen nach dem ersten Inning mit 1:4 Punkte in Rückstand.
Das zweite Inning brachte beiden Teams keine Punkte. Im dritten Inning wurde dann der verdiente Ausgleich erzielt.
Disziplin am Schlag und aggresives Baserunning war der Grundstock für alle weiteren Punkte und in jedem weiterem
Inning gelang den kleinen Raubrittern den Punktestand immer weiter aus zu bauen. Im siebten und letzten Inning führte das
Schülerteam 1 mit 18:11 Punkte und die Tornados hatten ihre letzte Chance beim Nachschlagen. Doch das souveräne Pitching
von Marie Beigel, die im fünften Inning eingewechselt wurde, ließ nur noch zwei Punkte für die Tornados zu. Eltern und mitgereiste Fans
sahen ein gutes Spiel  mit einem spannendem Verlauf bis zum Sieg.
Eine geschlossene Mannschaftsleistung, gutes Teamwork und Spiellaune aller Spieler wurden durch den Sieg über einen starken Gegner belohnt.

 

Schüler: Karlsruhe Cougars  -  Schriesheim Raubritter 2         18  :  3

Das Schüler Team 2 verlor ihr erstes Auswärtsspiel bei den Raubkatzen aus der Fächerstadt.
Die Spieler und Spielerinnen der Raubritter konnten das erlernte aus dem Training gut umsetzen. Jedoch gelang es uns nicht gegen die spielerische und körperliche Überlegenheit der Cougars anzukommen.
Für die Raubritter spielten: Johannes Dederer, Lasse Gernold, Meik Schneider, Florian Wissmann, Yannic Walther, Janina Lübken, Florian Hak, Anouk Winklmeier, Clara Wohlwend, Julia Röger und Lilly Fischer.

Schüler Team 1 spielt am Samstag 14. Mai um 11:00 Uhr in Schriesheim gegen Neuenburg
Schüler Team 2 spielt am Sonntag 15. Mai um 11:00 Uhr in Schriesheim gegen Ladenburg

 

weitere Berichte findet ihr im Archiv